Trinkwasser

I. Mengengebühr

1,47 €/m³ (1,37 €/m³ netto)

II. Grundgebühr

a) für die Nutzung durch die Wohnbebauung
5,93 €/Monat (5,54 € netto/Monat) x Anzahl der Wohnungseinheiten

b) für die gewerbliche und sonstige Nutzung in Abhängigkeit der Trinkwasserzählergröße:

Zählergröße * € je Monat (Netto/Brutto)
bis 5 m³/h (Q3 4) 16,61 / 17,77
bis 12 m³/h (Q3 10) 27,69 / 29,63
bis 20 m³/h (Q3 16) 38,76 / 41,47
bis 30 m³/h (Q3 25) 49,84 / 53,33
DN 50 mm 56,95 / 60,94
DN 80 mm 94,93 / 101,58
DN 100 mm 126,57 / 135,43
DN 150 mm 189,85 / 203,14

 

* Ab 2016 tritt die Europäische Richtlinie über Messgeräte (MID) an die Stelle der bislang gebräuchlichen Zulassungen für Wasserzähler. Je nach Durchflusswerten erfolgt eine Einstufung der Zähler mit einer Q3-Zahl, die sich von der gewohnten Qn-Zahl unterscheidet. Für die Kunden ist dies ohne praktisch spürbare Relevanz; weder Eichfristen noch Messtoleranzen ändern sich.

Hier können Sie Ihren Zählerstand übermitteln

Weiter